Start

Ab 10. Mai können wir wieder Gottesdienst miteinander feiern.

Wir freuen uns darüber. Gleichzeitig bieten wir euch weiterhin die Möglichkeit an, die Predigt in schriftlicher Form zu bekommen.

Wir werden auf manches oder sogar vieles zunächst verzichten müssen.

Der Gottesdienst den wir jetzt feiern, ist nicht der Gottesdienst den wir vor der Corona Krise gefeiert haben. Die Bundes- und Landesregierungen erlauben die Feier von Gottesdiensten nur unter bestimmten Voraussetzungen, zu deren Einhaltung sich deshalb die Vertreter der Kirchen in Deutschland am 30.04.2020 verpflichtet haben.

Um das Feiern von Gottesdiensten auch bei uns zu ermöglichen hat deshalb der Vorstand folgendes beschlossen:

  • Infektionsketten sollen rasch und vollständig nachvollzogen werden, darum ist es nötig, dass sich jeder am Eingang in eine Liste einträgt. Das heißt praktisch: wir haben eine Liste mit den Namen aller Gemeindeglieder ausliegen und hacken ab wer da ist.
  • Es ist auf einen Mindestabstand von 1,5m in alle Richtungen zu achten. Familien eines Hausstandes dürfen nebeneinander sitzen. Ihr werdet auch in unserer Kirche Markierungen mit einem Abstand von 1,5m finden. Bitte beachtet diese.
  • Auf dem Tisch am Eingang steht eine Sprühflasche mit Desinfektionsmittel. Bitte desinfiziert euch die Hände wenn ihr in die Kirche geht.
  • Eine  Mund-Nase-Bedeckung ist auf dem Weg in die Kirche bis zum Sitzplatz und auf dem Weg aus der Kirche zu tragen.
  • Auf Gemeindegesang müssen wir leider verzichten.
  • Auf Händeschütteln, Umarmungen muss zum Schutz des Nächsten verzichtet werden.
  • Die Kollekte wird am Ausgang gesammelt.
  • Wer Symptome einer Infektionskrankheit aufweist oder Kontakt zu Infektionserkrankten hatte, kann nicht am Gottesdienst teilnehmen.
  • Während des Gottesdienstes werden wir die Fenster gekippt lassen.
  • Auf den Toiletten findet ihr Seifenspender und Papiertücher.

Weitere Hinweise

  • Kindergottesdienst und Unterricht finden erst dann statt, wenn auch Schulen und Kindergärten wieder geöffnet sind
  • Gemeindeveranstaltungen finden auch weiterhin nicht statt.
  • Auf das Abendmahl im Gottesdienst werden wir erst einmal verzichten.

Königswalde:
jeden Mittwoch werde ich von 16.00 Uhr – 17.00 Uhr in der Kirche sein
Die Kirche ist offen und ihr könnt zum Gebet oder zum seelsorgerlichen Gespräch kommen
Ab 17.00 Uhr trifft sich der Gebetskreis zu dem ihr herzlich eingeladen seid.

Mildenau:
jeden Donnerstag werde ich in der Zeit von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr in der Kirche sein. Die Kirche ist offen und ihr könnt zum Gebet oder zum seelsorgerlichen Gespräch kommen.
Ab 18.00 Uhr laden ich zum gemeinsamen Gebet ein.
Ich freue mich auf die Begegnung mit euch.

Bitte meldet euch an bei Pastorin Claudia Küchler 01746713183

Bleibt behütet und gesegnet
Bis wir uns Wiedersehen
Eure Claudia